Navigation überspringen

Unterhalt

Wer bekommt Unterhaltsvorschuß bei praktiziertem Wechselmodell?

Ein Wechselmodell liegt vor, wenn beide Elternteile nach der Trennung das oder die Kinder in gleichem zeitlichen Umfang betreuen, d. h., wenn die Kinder sich zur Hälfte bei dem einen […]

weiterlesen

Kein Unterhalt für Frauen, die zu Unrecht behaupten, der Mann mißbrauche die Tochter

Leider geschieht es öfter einmal, daß Frauen, oft aus eigener Verletztheit und Wut in Bezug auf den Expartner, diesem fälschlicherweise unterstellen, daß er die gemeinsame Tochter mißbraucht hat. Gleichwohl wird […]

weiterlesen

Trennungsunterhalt gibt es nicht zeitlich unbegrenzt.

Grundsätzlich hat derjenige Ehegatte, der ein geringes oder gar kein Einkommen hat, gegenüber seinem Ehepartner nach der Trennung einen Anspruch auf Zahlung von Trennungsunterhalt nach § 1361 BGB. Bemessungsgrundlage sind […]

weiterlesen

Das OLG Hamm stellt klar: Unterhaltsschuldner ist der rechtliche Vater

Als Vater gilt, wer zum Zeitpunkt der Geburt mit der Mutter des Kindes verheiratet ist. Nicht maßgeblich ist, ob der Ehemann auch der leibliche Vater des Kindes ist.

weiterlesen

Betreuungsunterhalt für nicht verheiratete Mütter

Das OLG Karlsruhe hatte jüngst über einen Fall zu entscheiden, in dem eine nicht verheiratete Mutter über das 3. Lebensjahr des Kindes hinaus Betreuungsunterhalt begehrte.

weiterlesen

Familienrechtliche Ansprüche

Familienrechtliche Ansprüche, insbesondere auch Unterhaltsansprüche können Sie auch ohne Einschaltung der Gericht titulieren lassen und damit ein Vollstreckungstitel schaffen.

weiterlesen

Mehr- und Sonderbedarf des Kindes

Was ist, wenn Ihnen Kosten für Ihr Kind entstehen, die mit dem Tabellenunterhalt nicht abgedeckt werden können?

weiterlesen

Was Ihnen als betreuendem Elternteil an Unterhalt für Ihre minderjährigen Kinder zusteht

Der Unterhaltsbedarf eines minderjährigen Kindes richtet sich nach den Einkommens- und Vermögensverhältnissen des nicht betreuenden Elternteils.

weiterlesen

Das Betreuungsgeld: „Motivator zur Eigenbetreuung, oder eher ein untauglicher Versuch?„

Grundlagen und Auswirkungen des zum 01.08.2013 eingeführten Betreuungsgeldes

weiterlesen

Aktuelle Entscheidung des OLG Düsseldorf zum Betreuungsunterhalt nach § 1570 BGB

OLG Düsseldorf verdeutlicht, dass begrenzte Erwerbstätigkeit möglich ist bei Betreuung eines Kindes, welches älter ist als drei Jahre.

weiterlesen