Navigation überspringen

Aktuelles

Ein Junge schaut aus einem Umzugskarton

Wer muss die Miete nach der Trennung zahlen?

Einführung: Meistens haben Eheleute eine Mietwohnung zusammen angemietet und beide den Mietvertrag mit unterschrieben. Wenn die Ehe scheitert, zieht meist einer der Ehepartner aus der Wohnung aus und mietet sich […]

weiterlesen

Mietkosten für die Ehewohnung nach Trennung – Wer muß zahlen?

Bei einer Trennung verläßt häufig ein Ehepartner von einem Tag auf den anderen die Ehewohnung. Meist bleibt die Frau mit den Kindern in der Wohnung zurück. Doch muß sie dann […]

weiterlesen

Beziehung gescheitert – Ehemann verschwunden!

Der Fall:   Eine völlig aufgelöste Frau kam in meine Kanzlei und erklärte mir, dass ihr Ehemann am Wochenende plötzlich seine Sachen gepackt und mit den Worten gegangen sei, sie […]

weiterlesen

Was bei Trennung hinsichtlich der gemeinsamen Mietwohnung zu beachten ist!

Wenn Eheleute sich trennen, zieht oft ein Ehepartner Hals über Kopf aus der Wohnung aus, oder aber es kommt zu einem erbitterten Streit darüber, wer in der Wohnung bleiben darf. […]

weiterlesen

Der Kampf um’s Kind – Was Väter wissen sollten!

Leider werden Kinder in einer Trennung oft zum Zankapfel zwischen den Elternteilen. Bei Frauen spielen hier oft erhebliche Ängste, wie die, auch noch das geliebte Kind zu verlieren, eine Rolle. […]

weiterlesen

Wie Sie trotz Gütertrennung Ihr Geld zurückbekommen.

In meinem Artikel vom 31.03. 16 hatte ich bereits über die „Konkludente Ehegatteninnengesellschaft“ als güterrechtlichem Ausgleichsanspruch referiert. Heute möchte ich Ihnen eine andere Möglichkeit, in der Ehe für den Ehepartner […]

weiterlesen

Bei Trennung an die Bankkonten denken!

Der Streit um Kontenguthaben. Bei einer Trennung ist und bleibt der Streit um die Aufteilung der Kontenguthaben ein Dauerbrenner. Oft räumt ein Ehepartner auch einfach klammheimlich das Gemeinschaftskonto leer und […]

weiterlesen

Stromschulden nach Trennung – Wer muß zahlen?

Umfang der vertraglichen Verpflichtung aus Geschäften zur Deckung des Lebensbedarfs. Grundsätzlich ist es so, dass ein Vertrag nur gegenüber demjenigen Rechte und Pflichten begründet, der ihn unterschrieben hat. Das gilt […]

weiterlesen

Gemeinsames Sorgerecht – auch bei Zerstrittenheit der Eltern

Das Wohl des Kindes und nicht der Eltern sollte als maßgebliches Kriterium für Sorgerechtsentscheidungen im Fokus stehen.

weiterlesen

„Trennungsopfer“ Hund

Die Zuweisung eines Hundes erfolgt nach den Vorschriften zur Hausratsaufteilung zum Zwecke des Getrenntlebens

weiterlesen